Die feine englische Gesellschaft

Ort:
ab:
bis:

Sommerpalais
9. Februar 2013
21. April 2013

Schabkunstportraits aus der Sammlung der Prinzessin Elizabeth

Zu den wirklichen Kostbarkeiten der Staatlichen Bücher- und Kupferstichsammlung Greiz gehören rund tausend Schabkunstblätter des 18. Jahrhunderts. Sie sind durch Erbschaft von der Landgräfin Elizabeth von Hessen-Homburg an ihre Nichte Caroline Reuß ä.L. nach Greiz gelangt.

Den Kern dieser in Windsor angelegten Sammlung bilden 664 Blätter, die nach Bildnissen des englischen Portraitmalers Joshua Reynolds (1723–1793) geschabt (teilweise auch gestochen) wurden. Die Blätter stammen von Hauptmeistern der englischen Schabkunst wie John McArdell, Edward Fisher, Valentine Green, John Raphael Smith, James Watson oder John Faber jun..

Der Wert der Schabkunstsammlung liegt nicht allein in der künstlerischen Qualität, sondern auch in ihrer historischen Bedeutung. Es handelt sich um eine bedeutende zeitgenössische Portraitsammlung, in der neben historischen Persönlichkeiten eine Galerie der Londoner Gesellschaft der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts dargestellt ist. In der Ausstellung werden Persönlichkeiten des englischen Adels, hohe Politiker, Offiziere und Geistliche sowie Wissenschaftler, Schriftsteller, Schauspieler und Kurtisanen gezeigt.

Für die Funktionen unserer Website ist der Einsatz von Cookies notwendig. Mit dem Besuch dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass zu diesem Zweck Cookies gesetzt werden. Wir arbeiten stets daran, den Service für unsere User zu optimieren und werten dazu anonymisierte Daten mit dem Analyse-Tool MATOMO aus. Die Möglichkeit zum einfachen Widerspruch und weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

The use of cookies is necessary for the functions of our website. By visiting this site, you agree that cookies may be set for this purpose. We are constantly working to optimize the service for our users and evaluate anonymous data with MATOMO. You will find the possibility of simple objection and further information on this in our data protection declaration.