Wie eine Ros‘ am frühen Tag entsprossen…

Ort:
Sommerpalais Greiz
am:
8. September 2022
um:
18.00 Uhr
Die Rose ist die am häufigsten besungene und in der Literatur verherrlichte Blume. Unzählige Dichter quer durch alle Jahrhunderte und Regionen der Erde haben der Rose in ihren Werken ein literarisches Denkmal gesetzt. Und so steht diese wundervolle Blume auch im Mittelpunkt des Programms „Wie eine Ros‘, am frühen Tag entsprossen…“. Die Dresdnerin Ines Hommann erzählt Märchen, Sagen, Kurzgeschichten und Gedichte über die Königin der Blumen, die auch ein wichtiges religiöses Symbol darstellt.

Die für diesen literarisch-musikalischen Abend ausgewählten Geschichten über die Rose sind weitgehend unbekannt. Dazu erklingt romantische Musik u.a. von Hoffmeister, Fiorillo, Weber und Bach. An der Seite von Ines Hommann spielt Walentina Wachtel (Klavier).

Als ausgebildete Sprecherin und Moderatorin vereint Ines Hommann mit LITERATURGUT ihre Liebe für Texte und Sprache zu einem künstlerisch anspruchsvollen Portfolio, das jedes Publikum in seinen Bann zieht. Im Mittelpunkt ihres künstlerischen Wirkens steht die einzigartige Verbindung von Text und Sprache, mit der sie ihre Zuhörer von Jung bis Alt zu begeistern weiß. Das anspruchsvolle Handwerk erlernte sie bei renommierten Sprechern in Berlin und Hamburg. Sie tritt unter anderem in Schlössern und Museen sowie bei Musikfesttagen auf.

TICKETS sind im Sommerpalais und an der Abendkasse erhältlich. Details zum Vorverkauf sowie alle Termine und Informationen zu LITERATURGUT unter www.literaturgut.de.

Abb.: Ines Hommann (Foto-Urheber: Annette Zollfeldt, Dresden)

Für die Funktionen unserer Website ist der Einsatz von Cookies notwendig. Mit dem Besuch dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass zu diesem Zweck Cookies gesetzt werden. Wir arbeiten stets daran, den Service für unsere User zu optimieren und werten dazu anonymisierte Daten mit dem Analyse-Tool MATOMO aus. Die Möglichkeit zum einfachen Widerspruch und weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

The use of cookies is necessary for the functions of our website. By visiting this site, you agree that cookies may be set for this purpose. We are constantly working to optimize the service for our users and evaluate anonymous data with MATOMO. You will find the possibility of simple objection and further information on this in our data protection declaration.