Von Erotik bis Politsatire

Ort:

am:

um:

Festsaal im Sommerpalais
4. Dezember 2021
14.00
Künstlergespräch mit Cartoonistin Cleo-Petra Kurze im Sommerpalais

Am 4. Dezember 2021 kommt Cleo-Petra Kurze aus Anlass ihrer Personalausstellung nach Greiz ins Sommerpalais! Im Gespräch mit Moderator und Publikum werden Fragen rund um die Biografie vor und nach der Wende, zu einzelnen Werkbereichen und dem künstlerischen Arbeitsprozess behandelt.

Die Künstlerin gehört zu den bekanntesten Cartoonistinnen im Osten Deutschlands. Bereits zu DDR-Zeiten hat sie mit Ihren subtil-erotischen Illustrationen im MAGAZIN und Ihren satirischen Karikaturen für den EULENSPIEGEL eine breite Wahrnehmung erlangt. Seit der Wende karikiert sie regelmäßig das politische Zeitgeschehen, und ihre eigentümliche Handschrift macht sie bis heute unverwechselbar – auch über das vertraute Publikum im Osten hinaus.

Das unterhaltsame Gespräch im Festsaal wird musikalisch durch Ralf Dietsch und Siegfried Schellin umrahmt.

Eintritt: 5 Euro, ermäßigt 3 Euro. Warme Bekleidung wird empfohlen.

Je nach Infektionslage kann eine Beschränkung der Gästezahl verfügt werden. Der Zugang wird unter Einhaltung des 3G-Prinzips gewährleistet.

 

Für die Funktionen unserer Website ist der Einsatz von Cookies notwendig. Mit dem Besuch dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass zu diesem Zweck Cookies gesetzt werden. Wir arbeiten stets daran, den Service für unsere User zu optimieren und werten dazu anonymisierte Daten mit dem Analyse-Tool MATOMO aus. Die Möglichkeit zum einfachen Widerspruch und weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

The use of cookies is necessary for the functions of our website. By visiting this site, you agree that cookies may be set for this purpose. We are constantly working to optimize the service for our users and evaluate anonymous data with MATOMO. You will find the possibility of simple objection and further information on this in our data protection declaration.